Übersicht > Pressemitteilungen > Mit Spielen die Entwicklung fördern

Mit Spielen die Entwicklung fördern

Veröffentlicht am: 25.01.2021 Thema: Baby & Kleinkind
Mit Spielen die Entwicklung fördern: In den ersten drei Lebensjahren sind Kinder besonders lern-fähig. Ihre geistige und motorische Entwicklung geht rasch voran, die Aufnahmebereitschaft ist jetzt am höchsten. Für Eltern, die diese erste Chance zur s...
Ravensburger Verlag, Verwendung für redaktionelle Zwecke honorarfrei.

Lernspiele

In den ersten drei Lebensjahren sind Kinder besonders lern- fähig. Ihre geistige und motorische Entwicklung geht rasch voran, die Aufnahmebereitschaft ist jetzt am höchsten. Für Eltern, die diese erste Chance zur sinnvollen Förderung ihrer Kinder nutzen wollen, hat Ravensburger neun Lernspiele entwickelt. Sie enthalten entwicklungs-gerechte Spielmaterialien und verschiedene Spielvarianten, die mitwachsen. Damit lassen sich Kinder zwischen anderthalb und drei Jahren sanft in ihrer Sprachentwicklung, der Motorik oder dem Erlernen von Basiskenntnissen fördern. Jedes Spiel macht den Kleinen Spaß und bietet Eltern eine Hilfestellung, mit der sie ihren Nachwuchs Schritt für Schritt vom freien Spiel bis zu ersten Regelspielen begleiten.

Die Reihe „Spielend Erstes Lernen“ im Überblick:


NEU 2021:

Hier wohne ich – Das Sprachspiel rund um mein Zuhause

In drei detailreich illustrierten Häusern ist viel los: Da spielt Ben mit seinen Freunden, dort ist Opa zu Besuch und oben auf dem Dachboden hüpft Lea wild auf den Matratzen. Was ist genauso wie daheim, was ist anders? Beim Vergleichen und Zuordnen der Zimmerkarten zu den Räumen der Häuser gibt es viel zu entdecken und zu erzählen, vielleicht auch vertraute Geschichten aus der eigenen Familie? Verschiedene Lotto-Varianten fördern die Kinder dabei Schritt für Schritt und schaffen viele Sprechanlässe.

Förderschwerpunkte: Wahrnehmung, Wortschatz, Vergleichen und Zuordnen
Für 1 bis 3 Kinder ab 2 ½ Jahren, für (UVP) 14,99 Euro, ET Januar 2021


Mein erstes Sprech-Hexchen

Sortieren, sprechen, verzaubern
Das kleine Sprech-Hexchen braut mit ein bis vier Kleinkindern eine geheimnisvolle Zaubersuppe. Zutaten aus fünf Kategorien sind dafür gesucht, etwa Tiere, Lebensmittel und Spielzeug. Wer schaut genau hin und findet unter den ausliegenden Kärtchen die passenden Motive? Diese benennt er, legt sie auf die Drehscheibe und darf sie mit dem Finger wie mit einem Zauberstab in den Kessel rühren. Flugs sind sie verschwunden! Kleine Zauberlehrlinge ab zweieinhalb Jahren lernen so das Vergleichen und Zuordnen sowie die Wörter zu benennen. In einer zweiten Variante für erfahrene Alchimisten geht es ums Abfragen gesuchter Gegenstände

Förderschwerpunkte: Vergleichen und Zuordnen, Sprachentwicklung, Motorik
Für ein bis vier Kinder ab 2 ½ Jahren, von Kai Haferkamp, für (UVP) 14,99 Euro, ET 2020



Alle meine Fahrzeuge
Wo hat sich der Bagger versteckt?

Ein Eldorado zum Entdecken – nicht nur für kleine Fahrzeug-Fans: Mit Auto, Kipplaster, Traktor, Müllabfuhr, Schaufelbagger oder Feuerwehr fahren sie kreuz und quer durch die aufgebaute Stadt. Tatütata, da rast das Feuerwehrauto herbei! Aber welche Farbe hat der Traktor? Welches Fahrzeug steht vor der Bäckerei? Spielerisch lernen die Kleinen das Vergleichen und Zuordnen. In einem ersten Regelspiel für bis zu drei kleine Fahrer zeigt sich, wer das beste Gedächtnis hat. Hinter welchem Haus hat sich das auf dem Kärtchen abgebildete Fahrzeug versteckt? Beim Hin- und Herfahren mit den kleinen Papp-Autos trainieren die Kleinen spielend ihr räumliches Vorstellungsvermögen und erweitern ihr Alltagswissen.

Förderschwerpunkte: Vergleichen und Zuordnen, Aufmerksamkeit, Alltagswissen

Für bis zu drei Kinder, ab 1 ½ Jahren, von Marco Teubner, für (UVP) 14,99 Euro, ET 2017


Komm, wir kaufen ein!
Was ist wo im Supermarkt?

Die Milch gehört ins Kühlregal, der Apfel in den Obstkorb, das Brötchen zur Bäckertheke. Zuerst ordnen die Kinder bunte Lebensmittelkarten den passenden Regalen zu, dann geht der Einkaufsspaß los: Wo sind Wurst, Käse und Paprika? Wie im richtigen Leben legen die Spieler ihre Waren in den kleinen Einkaufswagen, ziehen sie mit einem lauten „Piep!“ über den Scanner und bezahlen an der Kasse. Das Spiel führt Kinder ab zwei Jahren schrittweise vom Vergleichen und Zuordnen zu ersten Regelspielen und zeigt ihnen, wo sie im Supermarkt was finden.

Förderschwerpunkte: Vergleichen und Zuordnen, Genaues Schauen, Alltagswissen

Für bis zu vier Kinder, ab 2 Jahren, von Inka und Markus Brand, für (UVP) 14,99 Euro, ET 2016


Was ziehe ich an?
Für jedes Wetter die passende Kleidung finden

Die Sonne scheint, wo sind Sonnenhut und Sandalen? Zu jeder Wetterlage legen die Kinder Karten mit den passenden Kleidungsstücken in den magischen Klappschrank, drehen ihn um und flugs erscheint ein fertig angezogenes Kind in der Tür. Ob die Wahl richtig ist, zeigt das Vorlagenkärtchen und so lernen die Kleinen genaues Hinschauen und Vergleichen.

Förderschwerpunkte: Vergleichen und Zuordnen, Alltagswissen zum Thema „Anziehen“

Für bis zu drei Kinder, ab 2 ½ Jahren, von Kai Haferkamp, für (UVP) 14,99 Euro, ET 2014


Wir spielen Baustelle
Mit dem Lastwagen Baumaterial richtig zuordnen

Hier werden Rohre verlegt, da wird gemauert, dort ist schon der Dachdecker am Werk: Zwischen sechs Baustellen legen die Kinder ein Straßennetz aus Puzzleteilen und transportieren auf kleinen LKWs das Baumaterial. Wer findet die passende Baustelle? Beim Zuordnen und Vergleichen lernen die Kinder Alltagswissen und logisches Denken.

Förderschwerpunkte: Alltagswissen, Vergleichen und Zuordnen, Farben erkennen

Für bis zu zwei Kinder, ab 2 ½ Jahren, von Marco Teubner, für (UVP) 23,99 Euro, ET 2013


Hase hüpf! Ausgezeichnet von „spiel gut“
Das Bewegungsspiel mit dem Farbball

Das Bewegungsspiel mit dem Farbball: Hoppeln und schnüffeln wie ein Häschen oder schleichen und brüllen wie ein kleiner Löwe: In drei Spielen mit dem bunten Stoffball und den Puzzlekarten entdecken die Kinder acht Tierfamilien und bringen die Tierkinder wieder zu ihren Eltern. Ein aktionsreiches Bewegungsspiel, das Motorik und Wahrnehmung fördert.

Förderschwerpunkte: Vergleichen und Zuordnen, Motorik

Für bis zu vier Kinder, ab 2 Jahren, von Anja Wrede und Christoph Cantzler, für (UVP) 14,99 Euro, ET 2013


Was passt wohin?
Sortieren, zuordnen und richtig platzieren

In der Spielschachtel steht ein Baum auf der Wiese, daneben sind ein kleiner See und viele bunte Motivstecker zum In-den-Baum-Hängen. Doch gehört der Apfel auf die Wiese oder in den Baum? Und die Ente? Zunächst überlegen und beraten Mutter und Kind gemeinsam, später entscheidet das Kind selbst, was wohin gehört. Auch das Befestigen der Motive geht immer besser.

Förderschwerpunkte: Logisches Denken, Alltagswissen, Feinmotorik

Für bis zu zwei Kinder, ab 2 Jahren, für (UVP) 14,99 Euro, ET 2012


Mein Tier zu mir
Greifen, finden, Tier einpuzzeln

Vier kleine Spielbücher zu beliebten Tieren mit ihren Familien. Auf einer Seite sind Figuren zum Puzzeln und Spielen ausgestanzt. Auf der nächsten zeigen die Tiere lustige Bewegungen zum Nachmachen. Später kommen Lottokarten dazu, welche die Kleinen ihren Lieblingen zuordnen dürfen: Mein Tier zu mir!

Förderschwerpunkte: Fein- und Grobmotorik, Wahrnehmung

Für bis zu vier Kinder, ab 1½ Jahren, für (UVP) 14,99 Euro im Handel, ET 2012

Über Ravensburger

Die Ravensburger AG ist eine internationale Unternehmensgruppe mit mehreren renommierten Spielwarenmarken. Ihre Mission lautet: „Wir inspirieren Menschen zu entdecken, was wirklich wichtig ist.“ So fördern Ravensburger Angebote das Miteinander, vermitteln Wissen und soziale Fähigkeiten, bieten Entspannung und schaffen bleibende Erinnerungen. Die bedeutendste Marke des Unternehmens, das Ravensburger blaue Dreieck, ist eine der führenden europäischen Marken für Spiele, Puzzles und Kreativprodukte sowie für deutschsprachige Kinder- und Jugendbücher. Weltweit werden Spielwaren mit dem blauen Dreieck verkauft. Zudem erweitern die internationalen Marken BRIO und ThinkFun das Angebot der Unternehmensgruppe. Ravensburger ist seit seiner Gründung 1883 ein Familienunternehmen, geprägt von Tradition und gewachsenen Werten. 2020 erwirtschafteten 2.304 Mitarbeiter einen Umsatz von 632 Millionen Euro.* Ravensburger unterhält eigene Werke in Ravensburg und Polička, Tschechien.
* Umsatz/Mitarbeiter Stand 01/2021

Kontaktpersonen

Deutschland

Michaela Magin

PR Manager Games
Tel: +49 751 86 - 10 20

Bilddaten und weitere Informationen

Spielend Erstes Lernen Logo

Download Weitere Infos

Hier wohne ich_Produktbild

Download Weitere Infos

Mein erstes Sprech-Hexchen Spielend Erst...

Download Weitere Infos

Mein erstes Sprech-Hexchen Spielend Erst...

Download Weitere Infos

Mein erstes Sprech-Hexchen Erklärvideo

Download Weitere Infos

SEL Alle meine Fahrzeuge Spielszene

Download Weitere Infos

SEL Alle meine Fahrzeuge Freisteller

Download Weitere Infos

SEL Alle meine Fahrzeuge Produktbild

Download Weitere Infos

Komm, wir kaufen ein Spielend Erstes Ler...

Download Weitere Infos

Komm, wir kaufen ein Spielend Erstes Ler...

Download Weitere Infos

Komm, wir kaufen ein Spielend Erstes Ler...

Download Weitere Infos

Was ziehe ich an Spielend Erstes Lernen ...

Download Weitere Infos

Was ziehe ich an Spielend Erstes Lernen ...

Download Weitere Infos

Was ziehe ich an Spielend Erstes Lernen ...

Download Weitere Infos

Was ziehe ich an Spielend Erstes Lernen ...

Download Weitere Infos

Wir spielen Baustelle Spielend Erstes Le...

Download Weitere Infos

Wir spielen Baustelle Erklärvideo

Download Weitere Infos

Wir spielen Baustelle Spielend Erstes Le...

Download Weitere Infos

Wir spielen Baustelle Spielend Erstes Le...

Download Weitere Infos

Hase hüpf! Spielend Erstes Lernen Freist...

Download Weitere Infos

Hase hüpf! Spielend Erstes Lernen Packsh...

Download Weitere Infos

SEL Was passt wohin Freisteller

Download Weitere Infos

SEL Was passt wohin Produktbild

Download Weitere Infos

SEL Mein Tier zu mir Freisteller

Download Weitere Infos

SEL Mein Tier zu mir Produtkbild

Download Weitere Infos

Themensuche
Dazu passt:
  • 21.03.2021
    Im Spiel üben, was auf der Straße gilt

    In dem Ravensburger Lernspiel „Rund um den Verkehr“ begegnen Kinder zwischen fünf und acht Jahren lauter alltäglichen Verkehrssituationen. Was müssen sie auf dem Gehweg oder am Zebrastreifen beachten?...
  • 20.03.2021
    Was bei welchem Wetter anziehen?

    Mit dem Ravensburger tiptoi® Spiel „Mein Wetter“ erforschen Kinder ab drei Jahren die verschiedenen Wetterphänomene. Wie hört sich plätschernder Regen an? Wann kann man Drachen steigen lassen? Was zie...
  • 19.03.2021
    Mit tiptoi® lernen schon Kinder ab drei Jahren

    Der orangefarbene tiptoi® Stift macht Wissen lebendig. Er funktioniert mit allen Produkten, die das tiptoi® Logo tragen: mit Büchern, Spielen und Spielzeug. Seit 2017 gibt es die Einsteiger-Reihe 3+ s...
  • 15.03.2021
    Spiele für die Kleinsten

    In den ersten drei Lebensjahren sind Kinder besonders aufnahmefähig und machen prägende Erfahrungen. Mit den Spielen der Ravensburger Baby- und Kleinkindreihe ministeps entdecken die Kinder etwa Farbe...
  • 26.02.2021
    Lotti Karotti: Der Spiele-Klassiker fürs Osterfest

    Das verflixte Hasenrennen um die Karotte auf dem grünen Hügel ist seit zwanzig Jahren ein Renner. Millionenfach halten Kinder begeistert die Luft an, wenn einer an der Karotte dreht und sich ein Feld ...