Übersicht > Pressemitteilungen > Erstklässler trainierten sicheren Schulweg im Rave...

Erstklässler trainierten sicheren Schulweg im Ravensburger Spieleland

Veröffentlicht am: 01.10.2019 Thema: Spieleland
Erstklässler trainierten sicheren Schulweg im Ravensburger Spieleland Veröffentlicht am: 01.10.2019 Bereits zum 17. Mal lernten Abc-Schützen am vergangenen Wochenende im Ravensburger Spieleland zusammen mit Käpt´n Blaubär und Polizisten das richtig...
Ravensburger Spieleland, Verwendung für redaktionelle Zwecke honorarfrei.

17. Internationale Verkehrssicherheitstage

Bereits zum 17. Mal lernten Abc-Schützen am vergangenen Wochenende im Ravensburger Spieleland zusammen mit Käpt´n Blaubär und Polizisten das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Über 7.500 Besucher genossen bei strahlendem Sonnenschein das abwechslungsreiche Rahmenprogramm. Bereits im Themenbereich „Grüne Oase“ wurden die kleinen und großen Gäste von Polizeifahrzeugen aus Baden-Württemberg, Bayern, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz in Empfang genommen. Kleine Tüftler bauten in den Genius Wissens-Pavillons ihr eigenes Raketenauto und lernten dabei alles rund um den Antrieb. In der MobileKids-Verkehrsschule von Daimler machten die Kinder ihren ersten eigenen Führerschein. Nebenan übten rund 700 Erstklässler beim Fußgängertraining mit echten Polizisten und Käpt´n Blaubär auf einem Übungsparcours das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Währenddessen bekamen Eltern bei einer Helmberatung der Polizei in Kooperation mit der Verkehrswacht eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig die richtige Wahl des Fahrradhelms ist und konnten beim Elternquiz selbst ihr Wissen unter Beweis stellen. Die Aktion „FahrRad“ der Verkehrswacht war mit einem Fahrrad-Fahrsimulator, einem Reaktionstest und einem Fein-Tuning-Modul vertreten. Etwas Glück benötigte man beim Helm-Glücksrad der Unfallkasse Baden-Württemberg und AOK-Gesundheitsexperten checkten zusammen mit den Erstklässlern und deren Eltern, wie der Schulranzen gepackt werden sollte. Wie wichtig Bewegung für die Aufmerksamkeit ist, konnten Besucher bei der ScienceKids-Aktion „Abrackern“ selbst testen. Auf der Freilichtbühne bekamen die Kinder dann beim Mitmach-Theater „Das kleine Zebra“ auf spielerische Weise aufgezeigt, wie man Gefahren im Straßenverkehr erkennt und vermeidet.

Über das Ravensburger Spieleland & Feriendorf
Seit 1998 steht das Ravensburger Spieleland für Abenteuer, Spiel und Action für die ganze Familie. Das Mitmach-Konzept des Freizeitparks am Bodensee lädt Kinder von zwei bis zwölf Jahren ein, gemeinsam mit ihren Eltern zu erleben, zu lernen und jede Menge Spaß zu haben. Mitten im Grünen entdecken jährlich 400.000 Besucher die mehr als 70 Attraktionen in acht Themenwelten – und erleben dabei unvergessliche Familien-Momente. Ergänzt wird das Angebot seit 2016 von einemÜbernachtungsangebot im parkeigenen Feriendorf mit 50 Ferienhäusern, 16 Forscher-Zelten und 40 Caravan-Stellplätzen

Über Ravensburger

Die Ravensburger AG ist eine internationale Unternehmensgruppe mit langer Tradition und gewachsenen Werten. Ihre Mission lautet „Spielerische Entwicklung“, ihre bedeutendste Marke, das blaue Dreieck, steht für die Werte Freude, Bildung und Gemeinsamkeit und ist eine der führenden Marken für Puzzles, Spiele und Beschäftigungsprodukte in Europa sowie für Kinder- und Jugendbücher im deutschsprachigen Raum. Spielwaren mit dem blauen Dreieck werden weltweit verkauft, und die internationalen Marken BRIO und ThinkFun ergänzen das Angebot der Unternehmensgruppe. 2.188 Mitarbeiter erwirtschafteten 2019 einen Umsatz von 524,2 Millionen Euro.*
* Alle Zahlenangaben Stand 01/2020

Kontaktpersonen

Deutschland

Yvonne Wirth

Head of Marketing & PR Leisure centers
Tel: +49 75 42 - 400 118

Bilddaten und weitere Informationen

Ravensburger Spieleland Verkehrssicherhe...

Download Weitere Infos

Ravensburger Spieleland Verkehrssicherhe...

Download Weitere Infos

Themensuche
Dazu passt: