memory® Detailbild

Veröffentlicht am: 12.09.2019 Typ: JPG Größe: 585.83 KB

memory® wird im Jahr 2009 50 Jahre alt
Wie schafft es das beliebte Gedächtnisspiel, Kindern wie Erwachsene rund um den Globus zu begeistern? Es gibt kaum ein Spiel, das bekannter ist: 91 % aller Deutschen kennen laut einer Studie das erfolgreichste Spiel aus dem Hause Ravensburger. Auch der Rest der Welt schätzt memory®, vor allem wegen des sofort verständlichen Spielprinzips: In über 80 Ländern verkaufte sich der Klassiker bis heute 75 Millionen Mal. Alle Kärtchen aneinander gelegt würden acht Mal den Erdball umrunden.

William Hurter, ein Schweizer Diplomat, stellte das Spiel dem Ravensburger Spieleverlag – damals noch Otto Maier Verlag – vor. Dort erkannte man das Potential der simplen aber faszinierenden Pärchensuche: Das erste offizielle memory® präsentierte der Verlag im Frühjahr 1959 - also vor genau 50 Jahren - auf der Nürnberger Spielwarenmesse. Ab dem 15. April 1959 erschien es im Handel und kostete 4,80 DM. Dass die Erstauflage von 6.000 Stück noch im selben Jahr vergriffen war, galt damals als Sensation. Der kleine Bruder Junior memory® erschien ein Jahr später und ist mit knapp sechs Millionen verkauften Exemplaren bis heute das meistverkaufte memory®.
Ravensburger hat seit Einführung des Spiels 250 Ausgaben veröffentlicht. Aktuell sind weltweit 70 Ausgaben lieferbar. Es gibt sie bereits für Kinder ab zweieinhalb Jahren, aber auch für Erwachsene. Die Kärtchenzahlen reichen von 24 bis 144 (12 bis 72 Bildpaare).

Zum 50jährigen Jubiläum im Jahr 2009 veröffentlicht Ravensburger ein memory®, bei dem erstmals nicht etwa identische Bildpaare, sondern zwei Bilder zum gleichen Thema zu suchen sind – eines zeigt das Objekt vor 50 Jahren, das andere das Pendant von heute.

Copyright
Ravensburger Verlag, Verwendung für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Foto: Anja Koehler

dazugehörige Pressemitteilungen

Spieleklassiker memory® wird 50 Jahre alt

Wie schafft es das beliebte Gedächtnisspiel, Kindern wie Erwachsene rund um den Globus zu begeistern? Es gibt kaum ein Spiel, das bekannter ist: 91 % aller Deutschen kennen laut einer Studie das erfolgreichste Spiel aus dem Hause Ravensburger. Auch der Rest der Welt schätzt memory®, vor allem wegen des sofort verständlichen Spielprinzips: In über 80 Ländern verkaufte sich der Klassiker bis heute 75 Millionen Mal. Alle Kärtchen aneinander gelegt würden acht Mal den Erdball umrunden. weiterlesen…

Warum gewinnen beim memory® eigentlich immer die Kinder?

Ravensburg/Nürnberg - Ravensburger feierte auf der Spielwarenmesse 50 Jahre memory® und beantwortete dort die Frage: Wieso haben Eltern keine Chance, wenn sie gegen ihre Kinder memory® spielen? Eine Professorin fand dafür eine wissenschaftlich fundierte Antwort. weiterlesen…

memory® feiert 55. Geburtstag mit 5 neuen Spielen

memory®, das legendäre Familienspiel aus dem Hause Ravensburger, wird 55 Jahre alt und feiert sein Jubiläum mit fünf Neuheiten. Es ist das bekannteste und meistverkaufte Spiel mit dem blauen Dreieck und hat die kürzeste Spielregel. Was es bei Jung und Alt so beliebt macht: Kinder und ihre Eltern haben nahezu dieselben Gewinnchancen. Jetzt erscheinen fünf Ausgaben von memory® mit beliebten Themen der Deutschen weiterlesen…