Übersicht > Pressemitteilungen

Neueste Pressemitteilungen

Die neuen Kinderspiele 2017

Auf sie mit Gebrumm! Bssss… hier tummeln sich die Hummeln an langen Angeln über dem Blumenfeld. Kaum gibt der Würfel eine Farbe vor, stürzen sich alle gleichzeitig auf die begehrte Blüte! Nur wer die Nerven behält und seine Hummel geschickt durchs Gewimmel bugsiert, kann seine Aufgaben erfüllen und unter Profi-Bedingungen weiter angeln. Für 2 - 4 Spieler ab 5 Jahren, von Dirk Baumann, ca. 38 Eur... weiterlesen…

Der zerstreute Pharao: Ein verschobenes Merkspiel

Schlüssel verlegt, Smartphone unauffindbar? Wer kennt das nicht. So ähnlich geht es dem zerstreuten Pharao. Er hat in seinem Leben viele Schätze gesammelt und unter seinen Pyramiden versteckt. Doch leider hat er vergessen, was er wo vergraben hat. Höchste Zeit, dass ihm Schatzsucher ab sieben Jahren beim Suchen helfen. weiterlesen…

Ravensburger auf profitablem Wachstumskurs

Die Ravensburger Gruppe ist neun Jahre in Folge gewachsen. Im vergangenen Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von 19,0 % auf 444,0 Mio. Euro. Dies beruhte zum einen auf der Erstkonsolidierung des schwedischen Spielwarenherstellers BRIO AB, den Ravensburger Ende 2014 erwarb. Zum anderen legte die Ravensburger Gruppe auch ohne die BRIO-Akquisition um 7,3 % deutlich zu. Fast alle Tochtergesellschaften des Geschäftsbereichs Spiele, Puzzles, Beschäftigung trugen zu diesem Anstieg bei und wuchsen insgesamt noch stärker als das bereits positive Marktumfeld. Diese Steigerung erzielte Ravensburger vor allem aufgrund der höheren Nachfrage nach traditionellen Spielwaren wie Spiele und Puzzles. weiterlesen…

Ravensburger wächst um 19 %

Mit einer Umsatzsteigerung von 19,2 % auf 444,9 Mio. Euro* hat die Ravensburger Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr ihren seit neun Jahren anhaltenden Wachstumskurs fortgesetzt. Nahezu alle Tochtergesellschaften des Geschäftsbereichs Spiele, Puzzles, Beschäftigung sowie der im vergangenen Jahr erworbene schwedische Spielwarenhersteller BRIO AB trugen wesentlich zum Anstieg bei. Auch ohne die BRIO-Akquisition legte die Ravensburger Gruppe um 7,6 % deutlich zu. Insbesondere Spiele, Puzzles, das „tiptoi®“ Lernsystem und Experimentier-Produkte waren bei den Kunden besonders gefragt. weiterlesen…