Übersicht > Pressemitteilungen

Neueste Pressemitteilungen

Disney Villainous – Das Böse schläft nie!

Wer nicht genug von der verdrehten Spielmoral der erfolgreichen Brettspielreihe „Disney Villainous“ bekommen kann, der darf sich im Herbst bereits auf die zweite Erweiterung freuen: „Disney Villainous – Das Böse schläft nie“. Diesmal mit den Schurken Scar aus „König der Löwen“, Rattenzahn aus dem Film „Basil, der große Mäusedetektiv“ und Isma aus „Ein Königreich für ein Lama“. Die Spieler schlüpfe... weiterlesen…

The Castles of Tuscany

Ein harmonischer Feld, abwechslungsreich im Charakter, mit einer gewissen Note an italienischer Leichtigkeit und einem langanhaltenden Abgang mit Lust auf mehr – bestens geeignet für Einsteiger und Kenner zugleich. Was klingt wie die Degustation eines italienischen Weines, beschreibt das neue alea Spiel von Erfolgsautor Stefan Feld: „The Castles of Tuscany“. Als einflussreiche Landesfürsten in der Toskana des 15. Jahrhunderts setzen die Spieler alles daran, ausgehend von ihrem Castello, die angrenzenden Regionen aufblühen zu lassen. Sie errichten weitere Kastelle, Städte und Klöster, bauen Wein an oder Marmor im Steinbruch ab. Größter Landesfürst wird, wer am Ende die meisten Siegpunkte besitzt. weiterlesen…

„Der weiße Hai“: Wird der Jäger zum Gejagten?

„Der weiße Hai“ treibt 45 Jahre nach Erscheinen des US-Kultfilms erneut sein Unwesen – dieses Mal im Ravensburger Brettspiel. Die Idee: Drei gegen den Hai. Auf zwei Spielplanseiten, jeweils mit eigenem Spielprinzip, begibt sich ein Team aus drei Mutigen auf die Jagd nach dem Raubfisch, hinter dem der Vierte steckt. Der Clou: Die Akteure tauchen wie im Film ins Spielgeschehen ein und liefern sich einen spannenden Überlebenskampf, der alle bis zum Schluss fesselt. weiterlesen…

Disney Villainous – Böse bis ins Mark

Zum Erfolgsspiel „Disney Villainous – Böse Miene zum guten Spiel!“ kommt nun die erste Erweiterung mit drei neuen Bösewichten. Ob die Böse Königin aus dem Film Schneewittchen, Hades aus Herkules oder Dr. Facilier aus dem Streifen Küss den Frosch: Dem Zwielicht sind keine Grenzen gesetzt! Jeder Spieler verfolgt sein ganz eigenes, düsteres Ziel, um am Ende als durchtriebenster Schurke die Partie zu ... weiterlesen…

Las Vegas Royale: Noch mehr Zocken bis zum allerletzten Würfel

Risikofreude, Würfelglück und gute Nerven brauchten die Spieler beim erfolgreichen Würfelspiel „Las Vegas“, das 2012 zum „Spiel des Jahres“ nominiert wurde. Wie im gleichnamigen Spielerparadies gehtes darum, eiskalt zu zocken und in den Würfelcasinos das meiste Geld zu scheffeln. Von allem noch eins drauf setzt das neue „Las Vegas Royale“. Zum 20-jährigen Jubiläum der Marke „alea“ aus dem Hause Ravensburger erscheint das Spiel nicht nur im neuen, edlen Design und neuer Ausstattung. 16 zusätzliche Spieltafeln zum Anlegen an die Casinos bieten die verschiedensten Möglichkeiten, noch mehr Geld abzusahnen und den Mitspielern das Zockerleben schwer zu machen. weiterlesen…

20 Jahre „alea“ – die Marke für anspruchsvolle Strategiespiele

„Puerto Rico“, „San Juan“, „Las Vegas“, „Die Burgen von Burgund“, „Broom Service“ – das sind nur einige Titel in der langen Erfolgsserie der Spielemarke „alea“. „Puerto Rico“ entführt die Spielerinnen und Spieler in die Kolonialzeit nach Christoph Kolumbus. In „Las Vegas“ zocken sie um haufenweise Kohle. Bei „Broom Service“ fliegen Hexen auf ihren Besen durch ein magisches Reich und kümmern sich um die Herstellung und Auslieferung von Zaubertränken. Über die letzten 20 Jahre ist unter der Marke alea eine reiche Vielfalt an Strategiespielen entstanden – eine Erfolgsgeschichte. weiterlesen…