Übersicht > Pressemitteilungen

Neueste Pressemitteilungen

Kinderbücher rund um die Natur

Ab zwei Jahren: Mein junior zum Hören - Band 1: Bauernhoftiere Wann grunzen Schweine? Wie meckert die Ziege? Und warum kräht der Hahn? Die neue Reihe „Mein junior zum Hören“ bietet neben den beliebten Bewegungsklappen auch innovative Soundklappen. So werden die Bauernhoftiere hörbar zum Leben erweckt. Mit farbigen Illustrationen, Soundeffekten und Klappen. 15,50 / SFr. 22,50 / 14,99, ISBN ... weiterlesen…

Vorlesebuch von Simone Veenstra: „Käthe“ - ein grünes Herz in der Großstadt

Als Käthe vom Land nach Berlin zieht, ist alles fremd. Hier gibt es hohe Häuser statt Kuhweiden und Hinterhöfe statt Heuschobern. Erfrischend und kindgerecht erzählt Simone Veenstra, wie Käthe auch in der Stadt grüne Winkel und geheime Verstecke findet. Das Vorlesebuch „Käthe. Der Gorilla-Garten“ erscheint aktuell bei Ravensburger. weiterlesen…

Neues vom Sandmännchen

Seit über 50 Jahren begleitet „Sandmännchens Geschichtenbuch“ Kinder beim Einschlafen. Zum Jubiläum stellt Ravensburger dem Klassiker einen zweiten Band zur Seite: „Sandmännchens Traumgeschichten“ versammelt weitere Vorlesegeschichten von Gina Ruck-Pauquèt. weiterlesen…

Das „hyggelige“ Buchvergnügen geht weiter

Im Herbst 2019 erscheinen in der Ravensburger Edition Piepmatz sechs neue Geschichten voller witzigerDetails, liebevoll gestaltet, zum Teil mit haptisch spannenden Kontur-Stanzungen. Für ein „hyggeliges“ (dän., Wohlbefinden verbreitendes) Vorlesevergnügen für Kinder ab 12 Monaten. weiterlesen…

„Emil im Schnee“ für den HUCKEPACK-Bilderbuchpreis 2019 nominiert

Aus 304 Titeln hat es „Emil im Schnee“ von Astrid Henn unter die elf Titel der Shortlist des HUCKEPACK-Bilderbuchpreises 2019 geschafft. „Ein Bilderbuch, das liebevoll auf die Bedeutung unsichtbarer Gefährten verweist und zeigt, wie man Kinder zu ihrem eigenen Weg in ihrem eigenen Tempo ermutigen kann, ohne sie dabei allein zu lassen“, so die Begründung der Jury, einer Expertenrunde aus Lese- und Literaturpädagogen, Sozialpädagogen, Literaturwissenschaftlern, Didaktikern und Fachjournalisten. weiterlesen…