Übersicht > Pressemitteilungen

Neueste Pressemitteilungen

3D Puzzle Lebkuchenhaus bei Nacht

Knusper, knusper, Knäuschen, wer puzzelt an meinem Häuschen? Verziert mit allerhand Leckereien scheint dieses Lebkuchenhaus aus Mandeln, Mehl und Zuckerwerk zu sein – doch tatsächlich ist es ein 3D Puzzle. Es besteht aus 216 vorgeformten Kunststoff-Puzzleteilen, die ganz ohne Zuckerguss stabil zusammenhalten. Fingerfertige Puzzlefreunde fügen sie der Nummerierung nach aneinander und errichten das ... weiterlesen…

Ravensburger 3D Puzzles mit neuer Packung

Aufgrund einer Konsumentenbefragung hat Ravensburger seiner 3D Puzzle-Reihe einen moderneren Anstrich verpasst. Ab Herbst kommen die neuen Verpackungen nach und nach ins Regal. Dort sollen sie sich künftig besser als 3D Puzzles positionieren und Kaufinteressierte auf einen Blick über ihren Inhalt und die Produktvorteile informieren. Das neue Packungsdesign macht mit großem Logo, knappen Textinfos sowie einem detaillierten Foto des gesamten Inhalts auf sich aufmerksam und soll dem Händler helfen, die rund 100 verschiedenen 3D Puzzles besser zu verkaufen. weiterlesen…

Lamborghini Huracán EVO: Traumauto zum Puzzeln

Mit seinem scharfkantigen Design und seinem unschlagbaren Temperament ist der Lamborghini Huracán EVO der Stier unter den Sportwagen der Extraklasse. Jetzt können ihn Liebhaber des Superautos als 3D Puzzle detailgetreu nachbauen. 108 vorgeformte Kunststoffteile plus Zubehör bilden den Flitzer im Maßstab 1:18 nach, vom unverkennbaren Y-Style des Stoßfängers bis zum markanten Heck. Sein freches Orange strahlt mit dem des Originals um die Wette. weiterlesen…

3D Puzzle

Allianz Arena Night Edition Das weltbekannte Stadion können ambitionierte Fußballfans jetzt aus 216 Teilen zusammenpuzzeln und stilecht in Rot leuchten lassen. Mit dem integrierten LED-Lichterband wird das ikonische Gebäude zum originellen Hingucker im Wohnzimmer – nicht nur bei Bayern-Fans. Neben den vorgeformten Teilen für die Membran enthält das 3D Puzzle Zubehör wie Spielfeld, Tribüne oder di... weiterlesen…

Ravensburger hat guten Lauf mit Kugelbahn GraviTrax

Ravensburg, 29. Januar 2019 – Die Ravensburger Gruppe hat im vergangenen Geschäftsjahr in allen wesentlichen Geschäftsbereichen zugelegt. Der Umsatz der Gruppe wuchs um 4,3 % (währungsbereinigt 4,9 %) auf 491,2 Mio. Euro*. Damit entwickelte sich Ravensburger positiver als die internationalen Spielwarenmärkte, die überwiegend stagnierten. Deutliche Zuwachsraten erzielte das Unternehmen in Deutschland und vor allem in den USA, wo sich Ravensburger mit zwei Akquisitionen in den letzten Jahren eine stärkere Position aufgebaut hat. Der Bestseller unter den Ravensburger Spielwaren war 2018 die Innovation „GraviTrax“, eine Eigenentwicklung, die nach ihrer Einführung in Deutschland auch international sehr gut angenommen wurde. Den Innovationskurs setzt Ravensburger fort: Ende des Jahres erscheint „toi+“, eine interaktive Spielzeugkonsole ohne Bildschirm. weiterlesen…

3D Puzzle-Bus transportiert „Love, Peace and Happiness”

Der VW-Bus T1, im Volksmund Bulli genannt, war in den 60ern und 70ern das Kultfahrzeug der Hippies. Jetzt, 50 Jahre nach dem legendären Woodstock-Festival, werden Erinnerungen wach, wenn man das Ravensburger 3D Puzzle „VW T1 Hippie Edition“ aus 162 Teilen zusammensetzt. weiterlesen…

Ravensburger Weihnachts-Geschenketipps 2018

Für die Kleinsten: Unser lustiges Tierparty-Spiel Quak, quak! Floki Frosch ist Gastgeber und lädt zur Party am Teich. Dabei sorgt er nicht nur akustisch für gute Stimmung, sondern auch für die Bewegung seiner Gäste. Wer findet die zwölf Tierfreunde und bringt sie hüpfend, flatternd oder krabbelnd zum Fest? Floki führt bis zu sechs Kleinkinder persönlich durch drei bewegungsreiche Spielvarianten, ... weiterlesen…

Die Allianz Arena als beeindruckendes 3D Puzzle

Die im Jahr 2005 eröffnete Allianz Arena ist ein architektonisch einzigartiges Fußballstadion sowie ein weltweit bekanntes Wahrzeichen der Stadt München. Das Geheimnis ihrer charakteristischen Außenfassade sind rund 2.800 rautenförmige Folienkissen, von denen rund 1.000 von innen mit neuester LED-Technik beleuchtet werden können. An Spieltagen des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München, erstra... weiterlesen…

Ravensburger setzt auf Internationalisierung und Innovation

Ravensburg, 30. Januar 2018 – Die Ravensburger Gruppe hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 471,7 Mio. Euro* erzielt und lag damit auf dem Niveau des Vorjahres. Im Ausland legte das Unternehmen zu, getrieben von einer positiven Entwicklung bei Spielen und Puzzles in fast allen Märkten. Im Inland blieb der Umsatz aufgrund eines umfangreichen, einmaligen Sondergeschäfts von 2016 hinter dem Vorjahr zurück. Der Internationalisierungsstrategie folgend erwarb Ravensburger im vergangenen Herbst die amerikanische Firma ThinkFun, die sich auf Denk- und Logikspiele konzentriert. Auch der Innovationskurs zahlte sich aus: Ravensburger führte 2017 das Kugelbahnsystem GraviTrax® ein, das sich zu einem Bestseller und zu einem der gesuchtesten Spielwaren im Weihnachtsgeschäft im deutschsprachigen Markt entwickelte. weiterlesen…

Ravensburger - Eine Dekade Wachstum

Zehn Jahre hintereinander hat die Ravensburger Gruppe in zeitweise schwierigen Marktverhältnissen ihren Umsatz gesteigert. Im vergangenen Geschäftsjahr wuchs das Unternehmen um 6,9 % auf 474,5 Mio. Euro* und damit erneut stärker als das Marktumfeld. Alle Geschäftsbereiche der Gruppe entwickelten sich positiv. Vor allem die Spielwaren trugen zum Umsatzwachstum von Ravensburger bei. Zu den erfolgreichsten Produkten zählte das audiodigitale Lernsystem „tiptoi®“. Aber auch die Spieleklassiker wie „Scotland Yard“ und „Das verrückte Labyrinth“ erzielten höhere Absatzzahlen. Zudem legte die Marke BRIO im zweiten Jahr bei Ravensburger ein weiteres Mal zweistellig zu. weiterlesen…

Der VW Bulli: Ein Kult-Bus aus 162 Puzzleteilen

Wer kennt ihn nicht, den legendären rot-weißen Bulli von Volkswagen? Wie kein anderer lässt der Kult-Bus das Gefühl von Freiheit und Abenteuer, Meer und Berge, Urlaub und Freizeit aufleben. Mit dem Ravensburger 3D Puzzle „Volkswagen T1“ können Autofans beim Zusammensetzen von gewagten Abenteuer-Reisen träumen. weiterlesen…

Ravensburger auf profitablem Wachstumskurs

Die Ravensburger Gruppe ist neun Jahre in Folge gewachsen. Im vergangenen Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von 19,0 % auf 444,0 Mio. Euro. Dies beruhte zum einen auf der Erstkonsolidierung des schwedischen Spielwarenherstellers BRIO AB, den Ravensburger Ende 2014 erwarb. Zum anderen legte die Ravensburger Gruppe auch ohne die BRIO-Akquisition um 7,3 % deutlich zu. Fast alle Tochtergesellschaften des Geschäftsbereichs Spiele, Puzzles, Beschäftigung trugen zu diesem Anstieg bei und wuchsen insgesamt noch stärker als das bereits positive Marktumfeld. Diese Steigerung erzielte Ravensburger vor allem aufgrund der höheren Nachfrage nach traditionellen Spielwaren wie Spiele und Puzzles. weiterlesen…

Ravensburger wächst um 19 %

Mit einer Umsatzsteigerung von 19,2 % auf 444,9 Mio. Euro* hat die Ravensburger Gruppe im vergangenen Geschäftsjahr ihren seit neun Jahren anhaltenden Wachstumskurs fortgesetzt. Nahezu alle Tochtergesellschaften des Geschäftsbereichs Spiele, Puzzles, Beschäftigung sowie der im vergangenen Jahr erworbene schwedische Spielwarenhersteller BRIO AB trugen wesentlich zum Anstieg bei. Auch ohne die BRIO-Akquisition legte die Ravensburger Gruppe um 7,6 % deutlich zu. Insbesondere Spiele, Puzzles, das „tiptoi®“ Lernsystem und Experimentier-Produkte waren bei den Kunden besonders gefragt. weiterlesen…

Ravensburger expandiert

Die Ravensburger Gruppe setzt ihr seit acht Jahren anhaltendes Wachstum fort. Im vergangenen Geschäftsjahr steigerte das Unternehmen seinen Umsatz in einem nahezu stabilen Marktumfeld um 4,0 % auf 373,2 Mio. Euro. Dies gelang Ravensburger sowohl durch geographische Expansion als auch durch erfolgreiche Produktneuheiten bei 3D-Puzzles und beim audiodigitalen Lernsystem „tiptoi®“. Nahezu alle ausländischen Ravensburger Tochtergesellschaften trugen wesentlich zur Umsatzsteigerung bei. Insbesondere das US-Spieleunternehmen Wonder Forge Inc., Seattle, das Ravensburger Ende 2012 zur Verstärkung im amerikanischen Markt anteilig erwarb, erzielte ein überdurchschnittliches Umsatzplus. Für weiteres Wachstum hat die Unternehmensgruppe zu Beginn des laufenden Geschäftsjahres die Weichen gestellt: Mit dem Kauf des angesehenen schwedischen Spielwarenherstellers BRIO will Ravensburger im Ausland zulegen und weiter vom Spiele- in den Spielwarenmarkt expandieren. weiterlesen…

Ravensburger mit 4,1 % Umsatzplus erneut über Marktniveau

Der Umsatz der Ravensburger Gruppe ist im vergangenen Geschäftsjahr um 4,1 % auf 374 Mio. Euro gestiegen.* Dies beruhte im Wesentlichen auf dem Wachstum des größten Ravensburger Geschäftsbereichs „Spiele, Puzzles, Beschäftigung“. Dieser legte vor allem im Ausland und durch erfolgreiche Produktneueinführungen zu. Damit entwickelte sich Ravensburger erneut stärker als das Marktumfeld. Zu den bestverkauften Ravensburger Produkten des Vorjahres zählten unter anderem „Puzzle 3D-Bauwerke“, das audiodigitale Lernsystem „tiptoi®“, Kinderpuzzles mit der Disney-Lizenz „Frozen“ und „Lovely Loom“ Schmucksets. weiterlesen…

Märchenhaftes 3D Puzzle: Schloss Neuschwanstein

Vor 145 Jahren wurde der Grundstein gelegt für ein Bauwerk, das bis heute für Menschen aus aller Welt das Sinnbild eines Märchenschlosses darstellt: Schloss Neuschwanstein. Es ist das berühmteste der Schlösser Ludwigs II. und verzaubert jährlich rund 1,4 Millionen Menschen. Mit dem 3D Puzzle-Bauwerk von Ravensburger kann man sich nun auch in den eigenen vier Wänden vom Märchenschloss verzaubern lassen. weiterlesen…

Langfristiges Handeln zahlt sich für Ravensburger aus

Die Ravensburger Gruppe ist im vergangenen Geschäftsjahr erneut gewachsen. In überwiegend stabilen Märkten stieg ihr Umsatz um 8,7 % auf 359 Mio. Euro. Mehr als die Hälfte der Steigerung erzielte das Unternehmen durch die erstmalig konsolidierte Beteiligung am US-Spielestartup Wonder Forge Inc., Seattle. Ohne diese Beteiligung legte Ravensburger um 3,9 % deutlich zu. weiterlesen…

8,7 Prozent Wachstum bei Ravensburger

Die Ravensburger Gruppe hat ihren Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 8,7 % auf 358,6 Mio. Euro* gesteigert. Mehr als die Hälfte dieses Wachstums erzielte das Unternehmen durch die erstmalige Konsolidierung einer Mehrheitsbeteiligung am US-Spielestartup Wonder Forge Inc., Seattle. Doch auch ohne diese Beteiligung legte Ravensburger in stagnierenden Märkten um 3,9 % deutlich zu. Fast alle Verlagsbereiche trugen zum Wachstum der Gruppe bei. weiterlesen…

Ravensburger steigert Umsatz und Ertrag in rückläufigen Märkten

Die Ravensburger Gruppe hat im vergangenen Geschäftsjahr ihren Umsatz um 3,3 % auf 330 Mio. Euro gesteigert. Dieses Wachstum erzielte die Gruppe, obwohl der Spielwarenmarkt in Westeuropa* und der deutsche Kinder- und Jugendbuchmarkt leicht rückläufig waren. Innovative Produkte, die zum Teil mit neuartiger Fertigungstechnik hergestellt wurden, führten dazu, dass Ravensburger gegen den Markttrend zulegen konnte. So trugen „3D Puzzle-Bauwerke“ und die audiodigitale Lernspielreihe „tiptoi®“ am stärksten zur Umsatzsteigerung des Unternehmens bei. weiterlesen…

Ravensburger wächst in rückläufigen Märkten durch Innovationen

Der Umsatz der Ravensburger Gruppe ist im vergangenen Geschäftsjahr um 3,1 % auf 330 Mio. Euro* gewachsen. Diese Steigerung erzielte die Gruppe in einem schwierigen Marktumfeld: Zum einen waren die Spielwarenmärkte in den wichtigsten westeuropäischen Märkten** und der Kinder- und Jugendbuchmarkt in Deutschland rückläufig, zum anderen baute der Handel Bestände ab und orderte aufgrund der gesamtwirtschaftlichen Lage in Europa vorsichtiger. Dass Ravensburger dennoch gegen den Markttrend zulegte, war vor allem auf Produktinnovationen zurückzuführen. Die audiodigitale Lernspielreihe „tiptoi®“ und die mit neuer Technologie gefertigten „3D Puzzle-Bauwerke“ erwiesen sich als die wachstumsstärksten Produkte des Unternehmens. weiterlesen…

Puzzles, die in den Himmel wachsen – Neue 3D-Linie von Ravensburger

Der Eiffelturm, das Empire State Building, ein Leuchtturm und der Big Ben sind die 3D Puzzle-Stars der Herbst- und Wintersaison bei Ravensburger. Denn beim 3D Puzzle Bauwerke werden die neuartigen Puzzleteile zu dreidimensionalen Türmen zusammengesetzt. Der Clou: Viele Teile sind knickbar oder gewölbt. weiterlesen…