DPRG Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V.

Ethik in der PR mit Prof. Dr. Lars Rademacher, DRPR

am 24.11.2020 um 17:00 Uhr in Online

"Gute" Public Relations setzen ethisches Handeln voraus. Doch was bedeutet das eigentlich konkret? Wie manifestiert sich Ethik in der PR? Welche Kodizes sollte man als PR-Schaffender kennen? Wer schaut danach, dass diese auch eingehalten werden? Und was passiert, wenn Öffentlichkeitsarbeiter übers Ziel hinausschießen?

Diese und andere Fragen beantwortet Prof. Dr. Lars Rademacher, Professor für Public Relations an der Hochschule Darmstadt und Vorsitzender des Deutschen Rats für Public Relations am 24. November von 17.00 bis 18.20 Uhr.

Im Webinar, das die DPRG-Landesgruppe Baden-Württemberg organisiert hat, erklärt er, warum ethisches Verhaltens in der Branche unabdingbar ist, was der für PR-Schaffende verbindliche deutsche Kommunikationskodex umfasst, mit welchen Fällen sich der Deutsche Rat für Public Relations befasst hat und wer warum gerügt wurde.

Die Veranstaltung ist für angehende Öffentlichkeitsarbeiter ein Muss, für Praktiker ein Soll.

Veit Mathauer

Sympra GmbH
Geschäftsführer
Stafflenbergstraße 32
70184 Stuttgart
veit.mathauer@sympra.de

Persönliche Angaben

* Hinweis: Bitte alle mit einem Sternchen versehenen Pflichtfelder ausfüllen!